Beschaffung (SCM)

 

Für unsere Kunden nutzen wir das gesamte Spektrum der textilen Produktionskette. Deutsche Hersteller und europäische Lieferanten sind unsere wichtigsten Partner bei der Beschaffung. Je nach Produkt, kommen unterschiedliche Länder in Frage. Bei internationaler Fertigung stellt das ‚Supply Chain Management  (SCM)‘, gerade im Textilbereich, eine große Herausforderung dar. Das Einhalten der Termine und die Qualitätssicherung stehen mit an vorderster Stelle. Die Lieferkette umfasst nicht nur die Beschaffungslogistik, sondern deckt die gesamten Prozesse bis zum Kunden ab.
Transportwege und Transportzeiten entscheiden häufig über den Produktionsort. Halbjährliche Saisonwechsel in Winter und Sommer sind oft nicht mehr ausreichend, um schnell und effektiv die Kunden bedienen zu können. Selbst Fabtrends ändern sich während der Saison.

Transportwege können sehr vielfältig sein.